stw_mautsch_plakate-381

Aktivitäten

Ausstellungen

Plakate von und für Stefan Wewerka

01.06. – 31.08.2016 / Archiv

Plakate von und für Stefan Wewerka

Aus Anlass der Ausstellung „maramm Magdeburg – Reklame- und Ausstellungsstadt der Moderne“ präsentiert das Wewerka Archiv in seinem Arbeits- und Ausstellungsraum im Forum Gestaltung Plakate aus der Sammlung von Dr. Friedrich Mautsch, Köln. Die in aller Regel im Zusammenhang mit Einzel- oder Gruppenausstellungen entstandenen Plakate sind meist durch den Künstler selbst entworfen worden. Der Unmittelbarkeit des konkreten Ereignisses verpflichtet, nehmen sie bis heute vor allem durch das nie Prätentiöse ihres Auftritts für sich ein und erinnern auch in diesem Medium an den „gifted deformer of the ordinary“, als den Peter Smithson Stefan Wewerka verehrte.

„Plakate von und für Stefan Wewerka“ ist die zweite Ausstellung einer Reihe, die künftig in sporadischer Folge in den Räumen des Wewerka Archivs in der Brandenburger Straße 9 stattfinden werden. Sie sollen vor allem die aktuelle Arbeit des Archivs dokumentieren. Es gibt keine regulären Öffnungszeiten. Besichtigung nach Vereinbarung.

Absender Wewerka Archiv