cover_main_hanswewerka

Hans
Wewerka

Das wenig umfängliche Werk Hans Wewerkas ist heute in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Es besteht im Wesentlichen aus keramischen Genre-Figuren, denen ein gewisser Einfluss der Formensprache Ernst Barlachs nachgesagt wird. Doch sind Wewerkas Figuren sozial konkreter. Bekannt sind zum Beispiel Marktfrauen, Paare, Mutter-Kind-Gruppen oder Clowns.

Biografie
Bibliografie
Werkverzeichnis